Schon mal von 'luit' gehört? Dem Encoding Konverter für UTF-8 Terminals?

Es gibt immer noch eine Menge an Programmen und Scripts die nicht in UTF-8 programmiert sind und nun bei der Ausgabe im Terminal "Müll" anstelle von Umlauten zeigen.

Nun mag nicht jeder sein Terminal nur für so ein Skript nicht in ISO-8859-1 oder ähnliches umstellen. Umschreiben aller betreffenden Software ist auch oft mühsam oder geht gar nicht, weil man nicht der Ersteller ist.

Hier kommt ein kleines Programm zu Hilfe, von dem ich heute das erste Mal gehört habe: luit

Luit übersetzt die Ausgabe eines Programs in UTF-8. So kann man z.B. ein Programm welches ISO-8859-1 (Latin1) ausgibt, einfach im Terminal umkodieren indem man es mit luit startet:

luit -encoding ISO-8859-1 <cmd> <optionen>

Mit dem Parameter -c lässt sich stdin zu stdout konvertieren. Damit ergibt sich die Alternative:

<cmd> <optionen> | luit -c -encoding ISO-8859-1

Man kann sogar eine komplette SSH Verbindung damit konvertieren lassen:

luit -encoding ISO-8859-1 ssh <server>

Ich hoffe das hilft manchem bei der täglichen Arbeit so sehr wie mir!

comments powered by Disqus